Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft

Megatrend, Herausforderung und Erfolgsfaktor

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

an der Digitalisierung kommt keiner mehr vorbei! Auch wir nicht, bei der Themensammlung und Ausrichtung unseres 11. Fachforums für die Wohnungswirtschaft in Bremen!
Und das mit gutem Grund, denn der digitale Wandel beherrscht schon lange unseren Alltag, als Privatperson und Konsument.

Mittlerweile, in der Wirtschaftswelt angekommen, spricht man von digitaler Transformation der Geschäftsprozesse und sieht in der Umsetzung eine der zentralen, strategischen Unternehmensaufgaben für die Zukunft. Auch in der Wohnungswirtschaft bestimmt zunehmend die Idee, die digitale Entwicklung zum eigenen Vorteil zu nutzen, das unternehmerische Handeln. Neben der Optimierung von Prozessen scheinen neue Kommunikationswege unausweichlich und ganz neue Geschäftsmodelle und Angebote möglich.

Wir möchten mit dem diesjährigen GAP-Fachforum unseren Beitrag leisten, der Wohnungswirtschaft praktikable Wege und Chancen aufzuzeigen, wie man sich den technologischen Fortschritt mit mobilen und webbasierten Lösungen heute zunutze machen kann, ohne dabei die Herausforderung für die Unternehmensorganisation außer Acht zu lassen.

Traditionell, wie immer, kommen in dem Spannungsfeld bei uns auch Kunden und Anwender mit ihren Praxiserfahrungen und Empfehlungen zu Wort. In diesem Sinne freuen wir uns auf regen Austausch und Ihre Teilnahme.
Wir versprechen Ihnen eine informative und abwechslungsreiche Veranstaltung im renommierten Dorint Park Hotel in der Hansestadt Bremen.

 

Thorsten Jacobsen

Geschäftsführer GAP